Fragen & Antworten

Ich habe eine Bridge-/System-/Kompakt-Kamera. Kann ich trotzdem mitmachen?
Solange diese manuelle Einstellungen (z.B. A-/AV-Modus) ermöglicht und die kursspezifischen Anforderungen erfüllt (z.B. Filtergewinde beim Workshop Myrafälle, etc.) ist jede Kamera herzlich willkommen. Es hat keinen Sinn, mit einer anderen (Spiegelreflex)-Kamera umgehen zu lernen, wenn dies nicht die eigene ist. Je kleiner die Kamera ist, desto eingeschränkter sind jedoch meist ihre Funktionen. Es kann also sein, dass einige Funktionen nicht im vollen Umfang mit einer Kompakt- oder Bridgekamera umsetzbar sind.

Ich habe keine eigene Kamera. Kann ich mir eine ausleihen?
Ziel des Kurses ist vor allem, dass du das Wissen an deiner eigenen Kamera umsetzt. Eine sehr unterschiedliche Leihkamera wäre wegen des unterschiedlichen Aufbaus und anderer Menüführung bei den meisten Modellen kontraproduktiv.

Es sind derzeit alle Kurse ausgebucht. Wird es neue Termine geben und wie erfahre ich davon?
Besonders Einsteigerkurse und mache Workshops sind wegen der großen Nachfrage meist sehr rasch ausgebucht. Es wird regelmäßig neue Termine geben, über die ich per Newsletter informiere. Da es manchmal vorkommt, dass einige Tage vor dem Kurs ein Platz frei wird, werden alle Interessenten im Email-Verteiler dann von mir kontaktiert.

Was passiert, wenn ich an einem Kurs kurzfristig nicht teilnehmen kann?
Prinzipiell gelten die Stornokonditionen aus den AGBs. Kulanterweise gilt jedoch: Sollte ich den frei gewordenen Platz nachbesetzen können, fallen statt der Stornogebühr nur einmalig € 20 Umbuchungsgebühr an, die als eine Art Aufwandsentschädigung für die entstehende Teilnehmersuche zu sehen ist.

Was passiert im Fall von Schlechtwetter bei Outdoor-Kursen?
Als Schlechtwetter gilt z.B. Sturm oder Dauerregen. Wenn der Inhalt des Workshops es zulässt, wird einige Tage davor eine alternative Beginnzeit ausgewählt. Meistens ist eine Tageshälfte wesentlich besser als die andere. Ist dies bei Workshops wie z.B. Wien bei Nacht jedoch nicht möglich, werden Alternativ-Termine angeboten.

Wie lange sind Gutscheine gültig?
Gutscheine können für Kurse oder Fotokursreisen innerhalb von 2 Jahren ab Ausstellungsdatum eingelöst werden.

Wie komme ich in den “Bonus Club”?
Jede/r Teilnehmer/in ist automatisch nach Absolvierung von drei Kursen (mind. einer in den vergangenen 12 Monaten) im Bonus Club und profitiert von ermäßigten Kursen. Mehr Infos gibt es hier.

Newsletter