Fotoreise

Bolivien | 21.05.-12.06.2021

Diese Fotoreise fand im Februar 2018 erstmals statt. Die Wiederholung mit einem veränderten Programm findet im Mai-Juni 2021 statt. Der Termin ist so gewählt, dass die Mondphasen ideal zum Programm passen.

Gemeinsam mit Michael von Andean Expeditions, dem Reiseveranstalter, veranstalte ich einen Infoabend am Freitag, 10.1.2020 im Seminarraum in 1030 Wien. Wir werden den Infoabend auf Video aufzeichnen, sodass die Infos auch für Personen, die nicht anreisen können, zur Verfügung steht.

Diese etwa 3-wöchige Reise führt uns in die traumhaften und beeindruckenden Landschaften Südamerikas. Begleitet mich in dieses Abenteuer voller malerischer Berge, endlosen Salzseen sowie freundlicher Einheimischer und interessanter Kultur. Die Reise findet in Kooperation mit Andean Expeditions statt. Er ist Österreicher, der seit vielen Jahren in La Paz lebt, jährlich mehrere Dutzend Touren führt und selbst leidenschaftlicher Fotograf ist. Wir haben nach der ersten Reise im Februar 2018 das Programm adaptiert und weiter verbessert. Das Reiseprogramm hat einen starken fotografischen Schwerpunkt und einige spektakuläre Touren, die großteils bereits inkludiert sind.

Fixpunkte der Reise werden sein:

  • Die Salzwüste Salar de Uyuni am Ende der Regenzeit
  • Viele Tage im beeindruckenden Bolivianische Hochland mit seinen Lagunen und klarem Sternenhimmel auf über 4500m Seehöhe
  • Das riesige La Paz als Ausgangspunkt für viele Touren und "Home Base" sowie im Zentrum der Citytour
  • Der Titicaca See und die Sonneninsel an der peruianischen Grenze
  • Die "weiße Stadt" Sucre
  • Ein Karneval-ähnlicher Umzug in La Paz - die Kultur Boliviens aus nächster Nähe
  • Die landschaftlich beeindruckenden Nationalparks Sajama und Amboro mit bunter Vegetation und Vogelwelt
  • Sonnenaufgang von 5500m Seehöhe am Acotango plus optionale Besteigung
  • Mountainbike-Fahrt auf der "Todesstraße" (optional)
  • Neumond im bolivianischen Hochland
  • Vollmond im Amboro Nationalpark

Das volle Programm: www.dropbox.com/s/upkvdirtaip40eg/Programm.pdf

Maßgeschneiderte Verlängerungen sind auf Anfrage möglich.

im Preis inkludiert:

  • Übernachtungen
  • Touren
  • Guides
  • Essen
  • Programmpunkte

wie im Programm beschrieben.

im Preis NICHT inkludiert:

  • Internationaler Flug (ca. € 1000-1200), Buchung über Andean Expeditions - Michael Dirninger
  • Mountainbike Tour auf der Todesstraße (ca. € 120). Alternativ mitfahren im Bus (ca. € 40) oder freier Tag in La Paz.
  • Gipfelbesteigung zum Sonnenaufgang Acotango, 6000m (ca. € 80-120 p.P.; mind. 3 Personen). Alternative: Mit dem Auto Transport bis auf 5500m (inklusive).
  • Trinkgelder

Details zur Reise:

  • Fotokursleiter: Alexander Müller;
    unterstützt von Patrick Liebig
  • Teilnehmerzahl: 10 Personen
  • Infoabend: Fr, 10.01.2020 mit mir und Michael Dirninger von Andean Expeditions

Buchung:

  • Reiseveranstalter: Andean Expeditions
  • Anreise: Details zum Flug folgen im Juni. Flugpreis (nicht inkludiert) ca. € 1000-1200.
  • Zahlungen: Zahlung der Reise direkt an Andean Expeditions. Aufteilung auf An- und Restzahlung auf Anfrage. Zahlung des Fluges vorab der Buchung. Flugbuchung erfolgt im Juni 2020.
  • Storno der Reise: Bis 6 Monate vor Reisebeginn ohne Stornogebühr, danach 100% bei Nicht-Nachbesetzung des Platzes. Storno-Konditionen der Flugtickets sind unabhängig davon zu beachten.
  • Änderungen im Programm sind vorbehalten.

Preis

Preis im DZ:

€ 3499

Einzelzimmer-Zuschlag

€ 350

Bonus Club-Rabatt:

- € 35

Nächste Termine

Fr, 21.05.2021 Sa, 12.06.2021 23 Tage
ausgebucht
Anfragen
Newsletter